26.37Amberg

Donnerstag, 18 Juli 2019

Soacial Media

Soacial Media

header image
Synbolbild: Polizeihund

UPDATE! Vermisstenfahndung nach abgängigem Senior

Der Senior ist wieder wohlbehalten zurück! Beinahe drei Stunden lief die Suche nach einem Senior im Landkreis Amberg-Sulzbach. Der Mann wurde um 17.41 Uhr nach einem Zeugenhinweis aufgefunden. Einem Passanten war in Holzhammer, also zwischen Schnaittenbach und Wernberg-Köblitz, ein verwirrter älterer Herr aufgefallen und er informierte die Polizei. Als diese…

Autobahnrastplatz (Symbolbild Pixabay)

Mit „200“ auf der Autobahn

Drogen bei Regensburg sichergestellt LAPPERSDORF. Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg hatten am frühen Mittwochnachmittag, 17.07.2019, den richtigen Riecher. Bei einer Kontrolle entdeckten sie eine nicht unerhebliche Menge Kokain. Gegen 13:15 Uhr baten die Polizisten den Fahrer eines VW auf der BAB A93 zur Kontrolle. Auf dem Parkplatz Benhof bei Lappersdorf fand…

Warnmeldung vor „falschen“ Telekommunikations-Mitarbeitern

HAHNBACH. Erst am Donnerstagmorgen wurde bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg von einer Anwohnerin der Bergstraße telefonisch mitgeteilt, dass sie am frühen Mittwochabend (17.07.2019) gegen 17.45 Uhr möglicherweise Bekanntschaft mit zwei unlauteren Telekommunikationsmitarbeitern gemacht habe.Zu dieser Zeit seien zwei unbekannte Männer an der Haustür vorstellig geworden, um angeblich den W-LAN-Router zu überprüfen Im…

Symbolbild Rettungshubschrauber Foto: Pressedienst Wagner

Sturz mit dem Rad endet im Krankenhaus

SULZBACH-ROSENBERG. Schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zog sich am Mittwochabend (17.07.2019) gegen 18.20 Uhr ein 34jähriger Landkreisbewohner bei einem Sturz mit seinem Rad zu. Zur Unfallzeit war der junge Mann mit seinem Mountainbike auf einem Feldweg zwischen Rummersricht und Grottenhof unterwegs, als auf der bergabwärts führenden holperigen Strecke zu Fall…

Symbolbild: Polizisten mit Streifenwagen

Polizeibeamten bei Verkehrsunfallaufnahme beleidigt

SULZBACH-ROSENBERG. Deutlich über die Stränge geschlagen hat am Mittwochabend (17.07.2019) ein 41jähriger Sulzbach-Rosenberger, nachdem er einen Verkehrsunfall verursacht und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Bei der anschließenden Unfallaufnahme trat er gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten aggressiv auf und hatte auch beleidigende Worte für sie übrig.Zur Unfallzeit befuhr der Herzogstädter…

Hochschulverbund TRIO veröffentlicht erste Ausgabe des Wissens-und Transfermagazins TRIOLOG

Druckfrisch erhältlich ist seit letzter Woche die erste Ausgabe des neuen Wissensmagazins „TRIOLOG. Wissenschaft – Wirtschaft – Gesellschaft in Ostbayern“. Das Magazin ist ein Projekt des Hochschulverbundes „Transfer und Innovation Ostbayern“ (TRIO) und stellt ab jetzt zwei bis dreimal im Jahr kreative Köpfe, innovative Technologien und erfolgreiche Kooperationsprojekte aus der…

Radfahrer Sonnenuntergang

Radfahrer unter Alkohol und Drogen verursacht Verkehrsunfall

REGENSBURG. Am 17.07.2019, gegen 23.00 Uhr, kam es an der Kreuzung Protzenweiherbrücke/Frankenstraße/Drehergasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw, VW. Der 24-jährige Fahrradfahrer befuhr die Protzenweiherbrücke in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung wollte er die Frankenstraße geradeaus überqueren, missachtete dabei allerdings das für ihn geltende Rotlicht. Dadurch kam…

Symbolbild Radmuttern

Radmuttern gelöst

GRAFENWÖHR. In der Woche zwischen dem 01.07.19 und dem 05.07.19 wurden in Grafenwöhr in der Neue Amberger Straße an der Ecke zur Pechhofer Straße die Radmuttern eines BMWs durch einen bislang unbekannten Täter gelöst. Die Manipulation des Rades stellte der Besitzer des Fahrzeugs erst während einer Fahrt mit diesem fest….

Symbolbild eBike / Pedelec (Quelle: Pixabay)

Deutlich erkennbar etwas falsch

Die Beamten der PI Weiden sahen es sofort, dass mit dem E-Bike der Dameetwas nicht stimmen konnte. Die 38-jährige Weidenerin war in der Mittagszeit mit ihrem motorisierten Bike im Bereich der Mooslohstraße unterwegs. Deutlich erkennbar war die Dame schneller unterwegs, als es eigentlich mit ihrem elektronischen Bike möglich sein sollte….

Autofahrer ignorieren 30-km/h-Beschränkung vor Kindergarten

SCHIRMITZ. Obwohl in der Kirchenstraße auf Höhe der Kirche und des Kindergartens in beiden Fahrtrichtung die Geschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt ist, scheint dies eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern nicht zu interessieren. Mit dem Gefahrenzeichen „Kinder“ und dem Zusatz „Kindergarten“ wird ausdrücklich auf den Grund der Geschwindigkeitsbeschränkung hingewiesen. Zur besseren Wahrnehmung…