Ein Monat Fahrverbot

Alkotest
Alkoholtest (Symbolbild Pixabay / freie Lizenz)

REGENSBURG. Weil er am 08.01.2019 gegen 02.15 Uhr mit seinem Pkw in alkoholisiertem Zustand in Regensburg in der Frankenstraße umher fuhr, kommt nun auf einen 47 – jährigen eine Geldbuße, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot für mindestens einen Monat zu. Der Regensburger war in der Nacht mit seinem Fahrzeug in eine Verkehrskontrolle geraten. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Schnell war ein Alkoholtest durchgeführt, der Bestätigung brachte. Den Pkw musste der Mann abstellen. Die Fahrzeugschlüssel landeten vorsorglich bei der Polizei, bis sichergestellt ist, dass die Fahrtüchtigkeit wieder gegeben ist.

Bericht: PI Regensburg Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.