9.82Amberg

Sonntag, 22 September 2019

Soacial Media

Soacial Media

header image
nächtliche Autobahn

Schwerer Verkehrsunfall auf der Krondorftalbrücke der A3

Velburg, Lkr. Neumarkt/Opf.: Der Fahrer eines Paketzustelldienstes fuhr ungebremst auf der A 3, auf einen vor ihm fahrenden US-Armee-Truck auf. Beide Fahrzeuge durchbrachen die Mittelleitplanke und kollidierten auf der Gegenfahrbahn mit einem Sattelzug. Am Freitag, dem 07.12.2018 gegen 20.00 Uhr befuhr der Fahrer eines Paketzustelldienstes die Bundesautobahn A 3 in…

Fahndungsfoto

Öffentlichkeitsfahndung – Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

WEIDEN. In unserem nächsten Fall bitten die Polizei Weiden i.d.OPf. und die Staatsanwaltschaft Weiden i.d.OPf. um Hinweise aus der Bevölkerung. Zugetragen hat sich die Tat bereits im Zeitraum um den 22.07.2018. In dieser Zeit wurde einer damals 61-jährigen Dame, aus ihrem Patientenzimmer im Krankenhaus Weiden, die Geldbörse samt Inhalt entwendet.Nach…

zurückgelassenes Fahrrad

Dieb im eigenen Auto überrascht – lässt bei Flucht Fahrrad zurück

Sulzbach-Rosenberg:Einen nicht alltäglichen Vorfall hat derzeit die Polizeiinspektion in der Herzogstadt zu bearbeiten.Am Donnerstag, gegen 5.30 Uhr wollte ein 50-jähriger Arbeitnehmer in seinen Peugeot einsteigen, um zur Arbeit zu fahren. Der Wagen war vor einem Anwesen im Siedlerweg am Straßenrand geparkt. Auf dem Weg zu seinem Auto wäre der 50-Jährige…

Ruheständler

„Ambergs oberster Rauschgiftermittler“ in den Ruhestand verabschiedet

AMBERG. Mit Bernhard Kelsch verließ Ende November nach fast 42 Dienstjahren und über 31 Jahren Kriminaldienst ein „alter Kriminaler“ und Urgestein die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Für Bernhard Kelsch begann die dienstliche Laufbahn 1977 mit der Einstellung in den mittleren Polizeivollzugsdienst. Nach bestandenem Anstellungslehrgang leistete der gebürtige Franke zunächst fünf Jahre Dienst…

Ehrung für Zivilcourage

Kripo Weiden sagt Danke für gelebte Zivilcourage

WEIDEN. Zu einem Besuch bei der Kriminalpolizei Weiden wurde die 42-jährige Danijela Iannello aus Altenstadt a.d. Waldnaab eingeladen. Der Grund hierfür liegt schon einige Zeit zurück, nämlich im September 2017. Frau Iannello reagierte nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Weiden vorbildlich und erhielt dafür Anerkennungs- und Dankschreiben vom Bayerischen…

Schaf

Schaf verwechselt B299 mit der Weide

Amberg, B 299. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer informierte die Polizei am Vormittag des 06.12.2018 über ein Schaf, das vom Höhengauer Weg auf die B 299 gelaufen war. Der Mann vertrieb das Schaf zwar von der Straße und eine Dame vom Tierheim versuchte dann das Schaf einzufangen. Das Tier sich jedoch zwischenzeitlich…

Polizist

Ermittlungserfolg – Kriminalpolizei Regensburg klärt zwei Raubüberfälle aus Neutraubling

NEUTRAUBLING, LKR. REGENSBURG. Mit akribischer Tatortarbeit und Vernehmungsgeschick gelang der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg nach zwei bewaffneten Raubüberfällen, im Abstand von drei Jahren, ein wichtiger Ermittlungserfolg. Dringend tatverdächtig ist in beiden Fällen ein Mann im Alter von 22 Jahren. Gegen diesen erging bereits ein Haftbefehl. Dem Täter gelang es vor über drei…

lockerer Spanngurt

Gefahrguttransport nicht ausreichend gesichert

Wernberg-Köblitz/BAB A6: Am 06.12.2018, gegen 09.40 Uhr, fiel ein rumänischer Sattelzug den Beamten des Gefahrguttrupps des PP Oberpfalz auf der BAB A 6 auf, da heckseitig nur die Hälfte einer orangen Warntafel vorhanden war. Dadurch war die Warnwirkung deutlich reduziert. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass Gefahrgut,…

Ehrung für Zivilcourage

Zivilcourage belohnt

REGENSBURG. Bereits im Frühjahr dieses Jahres kam es in einem Bekleidungsgeschäft im DEZ zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem ein Heranwachsender mit dem Diebesgut fliehen wollte und sich  bei seiner Festhaltung heftigst wehrte. Dies bemerkte Herr Alexander Wagner, der sich zur gleichen Zeit dort beim Einkaufen befand und kam den…

Imagefoto

Runder Tisch regionaler Busunternehmen mit der Polizei in Regensburg

REGENSBURG. Am 27.11.2018 trafen sich Vertreter regionaler Busunternehmen mit der Regensburger Polizei. Dabei sind Probleme der Verkehrsdienstleister und mögliche Verbesserungen besprochen worden. Die Beteiligten waren sich letztlich einig, dass die bisher gute Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden soll. Busfahrer sind während ihrer Tätigkeit im öffentlichen Nahverkehr Pöbeleien, verbalen und manchmal körperlichen…